Ein Bild und weniger als 1000 Anschläge

Als der der 1924 gebaute 11-stöckige Messberghof in Hamburg zur Neuvermietung angeboten wurde, waren gerade Bauarbeiten. Für die Gestaltung der Vermietungsbroschüre stand nur ein einziges Foto zur Verfügung. Entlang dieser Aufnahme führt der kurze Text von Seite zu Seite bis ins oberste Stockwerk und beschreibt, was dort später zu sehen sein wird.
(Dank der vielen Stanzungen und der relativ niedrigen Auflage war die gesamte Broschüre ziemlich teuer – die Büro-Immobilie war es auch.)

(Text: Thies Thiessen für Syndicate Design)

Keine Kommentare: