Deutsch für the Royal Bank of Scotland

TheBrandUnion (vormals EnterpriseIG) in London hat für die international tätige RBS-Gruppe das gesamte Corporate Design entwickelt. Zu dem umfangreichen Corporate Design Manual gehörte auch ein langer Abschnitt, in dem die Tonality, die Corporate Language des Unternehmens begründet und an Beispielen erklärt wird – damit verschiedene Texter die gleiche Sprache sprechen, auch in unterschiedlichen Landessprachen.
Weil Deutsch und Englisch sich eben nicht nur im Vokabular unterscheiden, erwies sich eine reine Übersetzung ins Deutsche schnell als ungeeignet. So erhielt ich von TheBrandUnion in Hamburg den Auftrag, die Inhalte dieses Abschnitts ins Deutsche und aufs deutsche Sprachverhalten zu übertragen.






Da das Manual eine interne Unterlage und nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, darf ich hier keine Beispiele zeigen. Nur so viel: Ich bin jetzt bei TheBrandUnion London im Freelancer-Pool. Wow.

Keine Kommentare: