Blau ist das neue Grün: die Zertifikatebörse Frankfurt

Weil die erfolgreiche Handelsplattform "Scoach" zum Jahresende 2013 organisatorisch unter das Dach der Börse Frankfurt schlüpft, müssen sich das Corporate Design und die Werbung ändern. Gleichzeitig soll das beliebte und gewohnte grüne Maskottchen irgendwie erhalten bleiben – auch, weil der kleine Knautschbulle in der nüchternen Börsenberichterstattung in TV und Presse fast immer unauffällig Präsenz zeigt.
Da die Farbe der neuen "Zertifikatebörse Frankfurt" blau (statt bisher grün) ist, sich aber an dem guten Service, den Produkten und der Leistung nichts ändert, wurde genau daraus ein Konzept.

Halbseitige Anzeige, auf einer rechten Seite platziert.


Auf der folgenden Seite wird die Frage beantwortet.
Gemeinsam mit der Agentur Cash Cow Farmers entwickelte ich TV-Spots, Banner und Anzeigen, die immer wieder den Gedanken variieren, dass jetzt eine neue Farbe in den bewährten Zertifikatehandel kommt.

Ganzseitige Anzeige


TV-Spot (im Börsenprogramm von NTV etc.)

 Der Online-Teil und der Film sind schon zu sehen, Anzeigen folgen.
(Natürlich auch in diesem Blog.)

video 
So geht das: Mit der Maus den Bullen anmalen. 


video
Was sich ändert, ist die Farbe.

Keine Kommentare: