Weihnacht und weiteres für die Scharlatane

Für das Hamburger Scharlatan-Theater entstand eine ganze Reihe von Mailings, mit denen verschiedene Programme der Gruppe angekündigt und angeboten wurden.
Ein 3-stufiges Weihnachtsmailing bestand aus einem Brief, einer Dose mit selbst gebackenen Keksen und schließlich einer Weihnachtskarte.














Zum 15. Jubiläum wurde das Programm "Die Straßenkehrer" angekündigt, das Anschreiben dazu war passend zerknüllt und wurde gemeinsam mit Altpapierfetzchen in einer Klarsichthülle versandt.















(Grafik: Gundula Hissmann, Text: Thies Thiessen)

1 Kommentar:

Monsieur P. hat gesagt…

Und (vergessen?) Kalligraphie: Frank Ihler.

-F.